FAQ

1. Welche Tinktur ist für mich geeignet?

Deine Seele wird auf die richtige Farbe oder auf die Schlagwörter reagieren. Daher beobachte dich, bei welchem Auraspray du stehen bleibst. Sicherlich kann es auch vorkommen, dass es mehrere sind. Dann benötigt deine Seele wohl mehr Seelenlichter. 

2. Enthalten die Tinkturen ätherische Öle? 

Nein! Wir verwenden keine weiteren Zusatzstoffe in unseren Aurasprays. 

3. Kann ich bei der Anwendung etwas falsch machen?

Nein! Gehe einfach nach der Anleitung vor, die du mit deiner Zusendung erhalten hast. Ab und an kann es vorkommen, dass du einfach öfters hintereinander durchgehen musst, um die Energie zu spüren. Solltest du dich trotz alle dem unwohl fühlen, dann melde DICH sehr gerne per WhatsApp bei uns. 

4. Wie lange dauert es bis die Tinktur seine Wirkung zeigt? 

Das ist sehr unterschiedlich und kommt darauf an, wie stark die Energieleitbahnen in deinem System betroffen sind. Jedoch hat die Praxis gezeigt, dass bei manchen eine sofortige spürbare Erleichterung eintritt, und bei anderen  ca. bis zu 1 - 3 Wochen.

5. Wie lange hält die Tinktur?

Das kommt ganz auf dich an, wie oft du es am Tag anwendest. Bei regelmäßiger Anwendung hält das 30 ml Spray bis zu 3 Monate, und das 50 ml Spray bis zu 6 Monate.

6. Was kann ich mit den leeren Flaschen machen?

Du kannst sie für dich weiter verwenden indem du sie auskochst und mit einem selbst gemachten Öl oder Essig füllst. Oder du sendest uns die Flaschen sehr gerne zurück. Wie das geht? Schaue bitte unter Mehrwegsystem nach. 

7. Können die Tinkturen schlecht werden? 

Nein, die Tinkturen sind auch nach Monaten und Jahren noch nutzbar. Eventuelle Trübungen können durch die Schleimstoffe der Wurzel Tinktur entstehen. Auch mit Trübung sind die Tinkturen weiterhin nutzbar. Solltest du unsicher sein, melde dich bei uns. Hier klicken und lostippen. 

8. Wann merke ich, das ich eine Tinktur lange genug genommen habe? 

Meist spürst du es daran, dass du die Einnahme öfter mal vergisst. Dann ist es wahrscheinlich, dass entweder dein Thema gewandelt wurde, oder du noch eine andere Essenz benötigst. 

9. Können die Tinkturen von mehreren Personen genutzt werden? 

Ja klar! Wenn die Person es unbedingt anwenden will, einfach die Essenz in die Hand nehmen und schütteln, oder bewusst mit der Essenz verbinden. 

10. Wann oder Wo sollte ich die Tinktur nicht anwenden?

Bei der Anwendung an bestimmten Schmerzpunkten am Körper, nicht auf offene und blutenden Wunden geben. Die Essenzen wurden für die Aura konzipiert. 

11. Was passiert, wenn die Tinktur auf die Schleimhäute kommen. 

In kleineren Mengen ist dies gefahrlos. Jedoch sollte dies vermieden werden, da nicht jede Heilkraut Wurzel für die innerliche Anwendung geeignet ist. 

12. Kann ich die Anwendung überdosieren? 

Auf gar keinen Fall! Wenn du das Bedürfnis hast, mehr als 3 Mal am Tag die Tinktur zu benutzen, dann ist dies wichtig und richtig für deine Energie! Folge der Energie.

13. Ich bin in Therapie, kann ich trotzdem die Tinktur nehmen? 

Ja! Die Essenzen dienen ja auch zur Therapie Begleitung und wirken unterstützend ganzheitlich auf deinem Heilungsweg mit ein. 

14. Tinktur während der Schwangerschaft anwenden, ist das möglich?

Das ist überhaupt kein Problem. Als Tipp, setze dich bei der Anwendung der Essenzen hin. Bei Fragen kontaktiere uns sehr gerne. 

15. Was bedeutet "Energetisiertes Wasser"?

Wie schon der Forscher Dr. Masaru Emoto von der Energie- und Schwingungsinformation von Wasser wusste, und diese in Form von Wasserkristalle festhielt, als auch Erich Körbler durch Wasserübertragung durch Heilzeichen. Er nannte es das "Umkehrprinzip der Systeminformation" durch Wasserinformationen. So bediene ich mich an diesem Wissen und der alten Heilkunst als auch dem alten Wissen der Heilkräuter und stelle die Essenzen mit all meiner Liebe her. Wasser ist ein Informationsträger und kann mit wunderbaren Wissen, Heilfrequenzen, Energien, Emotionen, Pflanzen, Bäumen und anderen Naturheilmitteln informiert werden. 

16. Wie wirken die Tinkturen? 

Die NatureSpirit Essenzen sind hochenergetisierte Schwingungsmittel und haben keine direkte, nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben nachgewiesene Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte wie Aura, Energiesystem (Meridiane), Chakren, Symptome, Gemüt und Geist.

Als Tinktur werden die im Wasser beinhalteten Schwingungen, bzw. Energien und energetische Informationen bezeichnet. Somit entfalten die NatureSpirit Tinkturen ihre Wirkung rein auf der feinstofflich-energetischen Ebene als auch die Wurzelkräuter Tinktur.